Wir sind auf dem neuesten Stand

Hinter der Betreuung und Beratung unserer Kunden steht ein ständiger Austausch mit Kollegen und die Beschäftigung mit aktuellen Themen und Entwicklungen im Gesundheitswesen durch Weiterbildung und Diskussionen im Team. Nur durch das Vertrauen unserer Kunden können persönliche Beziehungen wachsen, die uns wiederum Ansporn sind, auch mit neuen fachlichen und technischen Anforderungen stets auf Augenhöhe zu sein.

Notiz

20.

Dezember

2020

Notiz

Die süße Gefahr

Besonders gefährlich: das Fett im Bauchbereich, das die inneren Organe und Blutgefäße umgibt

Das Fett im Bauchbereich, das die inneren Organe und Blutgefäße umgibt, gilt als besonders gefährlich: Es lässt unter anderem das Risiko für Diabetes Typ 2 steigen. Vor allem Menschen, die viel Zucker konsumieren, laufen Gefahr, Bauchfett anzusetzen. Das zeigte eine Langzeitstudie, die die Europä­ische Gesellschaft für Kardio­logie veröffentlichte. Problematisch ist besonders der Zucker in gesüßten Getränken, der sehr schnell ins Blut gelangt.

06.11.2020, Bildnachweis: istock/sockfotocz

Notiz

10.

Dezember

2020

Notiz

Fröhlicher Stresskiller

Eine Studie legt nahe. Lachen hilft beim Bewältigen von Stress

Wer häufig lacht, bewältigt Stress im Alltag besser, legt eine kleine Studie der Uni-versität Basel nahe. Die Pro-banden sollten achtmal täg-lich – nach Ertönen eines Handy-Signals – angeben, wie oft, wie intensiv und warum sie seit dem letzten Signal gelacht hatten. Zu-dem wurden sie nach erleb-ten Stressereignissen und -symptomen in der jeweili-gen Zeitspanne befragt. Das Ergebnis: Wer häufig lachte, blieb in stressigen Situatio-nen entspannter. Die Inten-sität des Lachens spielte dabei offenbar keine Rolle.

04.11.2020, Bildnachweis: iStockphoto/Maridav